Fauna und Flora

Atys ist von zahlreichen Tier- und Pflanzenarten bevölkert. Die Jagd auf sie ermöglicht es den Homins, Materialien zu sammeln, die für das Handwerk gebraucht werden; Häute, Hörner, Sehnen, Hufe, Augen, Nägel, etc... alles ist brauchbar, um Kleidung oder Waffen herzustellen. Du wirst verschiedene Jagdtechniken erlernen müssen, denn jede Spezies hat ihre eigenen Verhaltensweisen.

Fauna

fauna_faune

Du wirst viele Tierarten in den diversen Ökosysteme auf Atys treffen. Wenn du dir Zeit nimmst, sie zu beobachten, wirst du eine lebendige und realistische Fauna entdecken, mit ihren friedlichen Herden der Pflanzenfresser, die mit den Jahreszeiten wandern, und ihren Räubern, die regelmäßig vereinzelte Attacken versuchen, gegen die sich die Beute so gut wie sie kann verteidigt. Es wird dir möglich sein, im Zentrum dieser Aktivitäten der Jäger zu sein ... oder die Beute !

Kitins

Die gefährlichsten Tiere für die Homins sind ohne Zweifel die Kitins. Organisiert, stark und gnadenlos, diese riesigen Insektoiden haben mit ihrer ausgearbeiteten sozialen Organisation Atys bereits zweimal verwüstet, die Homins willkürlich abgeschlachtet und ganze Zivilisationen ausgelöscht. Seitdem hat die Hominheit alles Schritt für Schritt wieder aufgebaut, doch die Gefahr lauert ständig...

Flora

fauna_flore

Atys beherbergt viele intelligente Pflanzen. Diese Pflanzen werden dich mit nützlichen Materialien für das Handwerk versorgen, aber du wirst lernen müssen, dich ihren eindrucksvollen Attacken zu entziehen, einschließlich den magischen !

Probiert Ryzom kostenlos aus!

Keine Kreditkarte benötigt, keine Zeitbeschränkung
1. Download
2. Kostenlos spielen
oder für uneingeschränkten Zugang abonnieren.
(Warum zahlen?)