Die Fraktionen

Zwei Mächte, so unterschiedlich wie geheimnisvoll, versuchen, das Schicksal von Atys zu kontrollieren: der Karavan, der über die Homins wacht und das Wort der Göttin Jena verbreitet; und die Kami, Hüter der Pflanzen und des Gleichgewichtes der Welt. Beide verfügen über einzigartige Kräfte, mit welchen sie die Homins, die ihren göttlichen Gesetzen folgen, beschützen und ihnen helfen. Seit Jahrhunderten belauern sich diese beiden Mächte gegenseitig, ohne sich offen anzugreifen. Ihr Schutz wird für dich eine große Hilfe während deiner Reise auf Atys sein, doch ihr Grimm kann tödlich sein ... So wähle deine Seite sorgfältig.

Entscheidest du dich jedoch dazu - ganz auf eigene Gefahr - keiner der beiden Mächte zu folgen, stehen dir noch andere Türen offen: du kannst die religiöse Neutralität wählen und dich dem Kampf der Religionen entziehen. Du kannst Trytonist werden und im Verborgenen kämpfen, um die Hominheit von beiden Fraktionen zu befreien. Oder aber du schließt dich den Marodeuren an und kämpfst zugleich gegen die zwei Mächte und die vier Nationen. Zumindest, wenn dich deine Schritte nicht zu den Rangern führen, die sich auf die Seite beider Mächte und aller Nationen stellen, um gegen die feindlichen Kitins zu kämpfen.

Die Karavan-Fraktion

faction_karavan2

Sie umfasst alle Anhänger des Karavan, wie man die Gemeinschaft der humanoiden verhüllten Jünger der Göttin Jena nennt.

Jeder Homin, der der Karavan-Fraktion beitreten möchte, muss einen Ritus der Treue absolvieren und schwören, die Gesetze Jenas zu respektieren.

Der Karavan stellt verschiedene Dienstleistungen für seine Anhänger bereit; die beiden wichtigsten sind Wiederbelebung und Teleportation in alle Regionen von Atys. Er bietet auch einzigartige Belohnungen denjenigen an, die Kami-Anhänger in seinem Namen bekämpfen.

Karavaniere attackieren regelmäßig Kamisten während der Außenpostenkämpfe, mit dem Ziel, Außenposten zu erobern, um mit riesigen Metallbohrern der Karavan wertvolle Bodenressourcen abzubauen.

Die Kami-Fraktion

faction_kami

Sie umfasst alle Jünger der Kamis, den schützenden Wesenheiten von Atys, die ständig in geistiger Verbindung mit dem höchsten Kami, Ma-Duk, stehen.

Jeder Homin, der der Kami-Fraktion beitreten möchte, muss einen Ritus der Treue absolvieren und schwören, die Gesetze von Ma-Duk zu respektieren.

Die Kami stellen ihren Anhängern verschiedene Dienstleistungen zur Verfügung; die beiden wichtigsten sind Wiederbelebung und Teleportation in alle Regionen von Atys. Sie offerieren ebenso denjenigen, die Karavan-Anhänger im Namen der Kami bekämpfen, einzigartige Belohnungen.

Kamisten attackieren regelmäßig Karavaniere während der Außenpostenkämpfe, mit dem Ziel, Außenposten zu erobern, um mit turmhohen grünen Baumschrauben der Kami wertvolle Bodenressourcen zu fördern.

Die Marodeure

faction_maraudeur

Die Marodeur-Fraktion fasst Homins zusammen mit dem Ziel, Atys zu erobern, indem sie gegen die Dominanz der beiden Mächte und der vier Nationen rebellieren. Die Marodeur-Fraktion entspringt aus den Homin-Klans, die während des Ersten Großen Schwarmes in den Alten Landen zurückgelassen wurden. Diese Gemeinschaft, in der die Herrschaft der Tauglichsten gilt, wird bestimmt von Kampf, Eroberung und Überleben. Sie hat mit der Zeit ihre eigene Sprache entwickelt: Marund.

Die Marodeure besitzen kein Territorium in den Neuen Landen; daher haben sie ihr Lager in einem Gebiet aufgeschlagen, das sowohl von den Fyros als auch von den Matis beansprucht wird.

Alle Homins, die der Marodeur-Fraktion beitreten wollen, müssen eine Rite der Gefolgschaft und der Verpflichtung ablegen, um dem Ruf von Melkiar, dem Schwarzen Varinx, zu folgen; Kriegsherr der Marodeur-Klans. Im Gegenzug werden ihnen spezielle Dienste geboten: Wiederbelebung und Teleportation über ganz Atys; und ihre Krieger können einzigartige Belohnungen erhalten.

Marodeure versuchen regelmäßig, Außenposten im Kampf zu erobern, um deren wertvolle Ressourcen zu gewinnen.

Die Ranger

Die Ranger-Fraktion vereinigt Homins, die die Hominheit von der Kitingefahr befreien wollen.

Gegründet nach dem Ersten Grossen Schwarm, ist die Gilde der Atys Rangers geleitet von einem Ideal der Brüderlichkeit. Die Ranger glauben, dass die Hominheit in Frieden und ohne Spaltung leben sollte; deshalb verbieten sie ihren Mitgliedern die Teilnahme an Streitigkeiten zwischen Homins und ebenso, die Hand gegen andere Homins zu erheben, außer zur Selbstverteidigung.

Obwohl sie ständig über ganz Atys patrouillieren, halten die Ranger auch zwei strategische Basen auf Silan und im Almatiwald. Das Lager von Silan, geführt von Chiang, nimmt die Flüchtlinge auf, die in den Neuen Landen ankommen. Das Lager im Almatiwald, geleitet von der Ranger-Anführerin Orphie Dradius, dient als logistisches Zentrum und überwacht das nahe Kitinnest.

Während des Zweiten Grossen Schwarms haben die Ranger dazu beigetragen, die Homins zu retten: ihre Schlachtpläne haben es ermöglicht, die Bevölkerung in Sicherheit zu bringen indem sie die Kami, den Karavan, die Nationen und die Trytonisten zur Zusammenarbeit brachten.

Mit dem Ziel, unter allen Umständen einen Dritten Grossen Schwarm zu verhindern, fahren die Ranger fort, sorgfältig die Kitins zu überwachen, deren zu neugierige Kundschafter zu eliminieren, sowie neue Methoden des Kampfes und der Tarnung zu entwickeln.

Bitte beachte, dass diese Fraktion derzeit noch über das Rollenspiel ins Spiel eingeführt wird, der Ritus ist noch nicht verfügbar.

Die Trytonisten

Die Trytonisten-Fraktion setzt sich aus Homins zusammen, die Atys vom Joch der beiden Mächte befreien wollen; in der Überzeugung, dass die attraktiven Belohnungen, die von den Mächten angeboten werden, nur ein Trick sind, um die Homins besser versklaven zu können.

Die Trytonisten folgen Elias Tryton, einer mysteriösen Persönlichkeit, die von einigen als abtrünniger Karavan und von den Trykern als der Ehemann der Göttin Jena angesehen wird.

Gejagt vom Karavan und gerade noch akzeptiert von den Kami, müssen die Trytonnisten verborgen bleiben, um zu überleben. Das ist der Grund, warum sie derzeit über Gilden aller Religionen und Nationen verstreut sind und ein geheimes Netzwerk mit Codenamen entwickelt haben.

Die Trytonisten erhalten ihre Anweisungen von der Gilde des Elias, deren Führer Nicho in direktem Kontakt mit Elias Tryton steht.

Bitte beachte, dass diese Fraktion zur Zeit nur im Rollenspiel gespielt werden kann. Der Ritus wird nach Implementierung der Fraktion der Ranger realisiert werden.

Die Religionsneutralen

Einige Homins entscheiden sich dafür, sich mit keiner der Mächte zu verbünden, ohne gegen sie kämpfen zu wollen. Sie sind religionsneutral. Obwohl nicht offiziell eine Fraktion, werden die Religionsneutralen dennoch oft als eine solche empfunden.

Probiert Ryzom kostenlos aus!

Keine Kreditkarte benötigt, keine Zeitbeschränkung
1. Download
2. Kostenlos spielen
oder für uneingeschränkten Zugang abonnieren.
(Warum zahlen?)